Relationale Typenbildung und Mehrebenenvergleich: Neue Wege der dokumentarischen Methode Cover

Relationale Typenbildung und Mehrebenenvergleich: Neue Wege der dokumentarischen Methode

ISBN/ASIN: 9783658012915,9783658012922 | 2013 | German | pdf | 134/134 pages | 3.47 Mb
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Author: Arnd-Michael Nohl (auth.) | Edition: 1

Relationale Typenbildung und Mehrebenenvergleich dienen der empirischen Rekonstruktion gesellschaftlicher Heterogenität. Mit diesen Verfahren stellt der Autor neue Wege der dokumentarischen Methode vor: Die relationale Typenbildung erfasst Zusammenhänge zwischen Handlungsorientierungen, die in unterschiedlichen Erfahrungsbereichen liegen. Ausgehend von einer durchgängig komparativen Analyse werden hier Relationen von fallübergreifenden Orientierungen typisiert. Der Mehrebenenvergleich geht hingegen dem Verhältnis differenter Sozialebenen (z.B. Biographie, Organisation, Funktionssystem) nach. Für zentrale Probleme dieser komplexen Vorgehensweise bietet der Band, der methodologische Überlegungen mit forschungspraktischen Beispielen verknüpft, Lösungswege an.

Download:
Relationale Typenbildung und Mehrebenenvergleich: Neue Wege der dokumentarischen Methode

Category: Uncategorized

money back guarantee