Neues Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik: Daten, Analysen und Ausblicke Cover

Neues Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik: Daten, Analysen und Ausblicke

ISBN/ASIN: 9783834941640,9783834941657 | 2013 | German | pdf | 274/275 pages | 3.86 Mb
Publisher: Gabler Verlag | Author: Bernd Heesen (auth.), Frank Studenski, René Berton, Mario C. Birr (eds.) | Edition: 1

Mit der Verabschiedung des § 17d des Krankenhausentgeltgesetzes zur "Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen" im Jahre 2009 wurde ein Systemwechsel der Vergütungsform und der Fallabbildung der psychiatrischen und psychosomatischen stationären Versorgung in Gang gesetzt. Die Autoren – allesamt erfahrede Managementmitarbeiter aus dem Gesundheitswesen – schildern ihre Erfahrungen bei der Entwicklung und Umsetzung der neuen Anforderungen an die Kliniken in der Einführungsphase. Das Ziel der Kosten- und Leistungstransparenz geht einher mit einem hohen Dokumentationsaufwand, der eine Reorganisation des Behandlungsmanagements und des Therapiealltags seitens der Leistungserbringer und der ökonomischen wie der personellen Führung mit sich bringt. Das neue Vergütungssystem für den Bereich der Psychiatrie und Psychosomatik soll ab 2013 optional und ab 2014 für alle Einrichtungen nach § 17d gelten. Zur Zielgruppe dieses Buches gehören die Entscheidungs- sowie die ausführenden Ebenen der betroffenen Gesundheitsunternehmen.

Download:
Neues Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik: Daten, Analysen und Ausblicke

Category: Uncategorized

money back guarantee