Leistungsfähigkeit von Unternehmensbewertungsmodellen: Eine theoretische und empirische Analyse Cover

Leistungsfähigkeit von Unternehmensbewertungsmodellen: Eine theoretische und empirische Analyse

ISBN/ASIN: 9783834909114,9783834998385 | 2008 | German | pdf | 405/426 pages | 3.01 Mb
Publisher: Gabler Verlag | Author: Christina Carlsen (auth.) | Edition: 1

Die Bewertung von Aktien und Unternehmen ist eine wichtige und anspruchsvolle ökonomische Aufgabe. Man muss die Bewertungsmodelle erkennen, die unter realitätsnahen Bedingungen angewendet werden können. Sie sind für Transaktionserfolge privater Anleger und professioneller Akteure unabdingbar.

Christina Carlsen geht der Frage nach, wie leistungsfähig das Dividendendiskontierungsmodell, der Flow-to-Equity-Ansatz sowie das Übergewinnmodell sind. An die theoretische Analyse schließt sich die empirische Untersuchung der Leistungsfähigkeit an. Grundlage sind das Portefeuille der 30 Dax-Werte und eine Zeitreihenanalyse auf Monatsbasis für die Jahre 1988 bis 1998. Die Autorin liefert neue Antworten zu Fragen nach dem leistungsfähigsten Unternehmensbewertungsmodell und Denkanstöße für weitere Untersuchungen.

Download:
Leistungsfähigkeit von Unternehmensbewertungsmodellen: Eine theoretische und empirische Analyse

Category: Uncategorized

money back guarantee