Integrative Maltherapie: Eine Brücke zu Patienten mit psychischen Störungen Cover

Integrative Maltherapie: Eine Brücke zu Patienten mit psychischen Störungen

ISBN/ASIN: 9783211828878,9783709168356 | 1997 | German | pdf | 210/221 pages | 15.2 Mb
Publisher: Springer-Verlag Wien | Author: Dr. Maria Steinbauer, Dr. Johann Taucher (auth.) | Edition: 1

Die "Integrative Maltherapie" beschreibt ein Therapiekonzept für psychiatrische Patienten, das psychotherapeutische, medikamentöse und psychosoziale Therapiestrategien vereint. In diesem Therapiekonzept werden über das kreative Medium Malen neue Zugangswege zum Patienten in der Krisensituation der Erkrankung eröffnet und ein "Klima der Heilung" geschaffen, in dem der Patient aktiv mitwirkt. Zentrales Anliegen des Buches ist eine umfassende Darstellung der Malgruppentherapie als therapeutisch-diagnostischer Prozeß. Struktur und Methode der Malgruppe und ihre Anwendbarkeit auf die verschiedenen psychiatrischen Krankheitsbilder kommen zur Darstellung. So werden Therapieprozeß bzw. der Therapieverlauf von Depressionen, schizophrenen Psychosen, Neurosen, psychischen Spätfolgen nach sexuellem Mißbrauch und Vergewaltigung sowie Eßstörungen mit Hilfe von reichhaltigem Bildmaterial beschrieben und anhand von ausführlichen Falldokumentationen in praxisrelevanter Art und Weise sichtbar und erlebbar gemacht.

Download:
Integrative Maltherapie: Eine Brücke zu Patienten mit psychischen Störungen

Category: Uncategorized

money back guarantee