Die Principal-Agent-Theorie aus informationsökonomischer Sicht Cover

Die Principal-Agent-Theorie aus informationsökonomischer Sicht

ISBN/ASIN: 9783790804584,9783662115268 | 1990 | German | pdf | 206/218 pages | 5.47 Mb
Publisher: Physica-Verlag Heidelberg | Author: Dr. Stefan Kiener (auth.) | Edition: 1

Im Rahmen der Institutionellen Mikroökonomie hat die Agency-Theorie in jüngster Zeit einen hohen Stellenwert erlangt. Die normative, auch als Principal-Agent-Theorie bezeichnete Ausrichtung, die Gegenstand dieses Buches ist, hat sich das Studium der Optimierung von Delegationsbeziehungen zum Ziel gesetzt. In diesem Buch erfolgt eine Einordnung von Literaturvorschlägen zur Optimierung von Delegationsbeziehungen im Rahmen der Principal-Agent-Theorie anhand eines Klassifikationsschemas, das sich an den Informationsständen des delegierenden Individuums Principal und des ausführenden Individuums Agent orientiert. Dabei werden Schwächen und Weiterentwicklungen aufgezeigt.

Download Die Principal-Agent-Theorie aus informationsökonomischer Sicht

Category: Uncategorized

money back guarantee