Struktur und Effizienz berufsvorbereitender Maßnahmen: Eine Längsschnittuntersuchung von Förderungslehrgängen für noch nicht berufsreife Jugendliche Cover

Struktur und Effizienz berufsvorbereitender Maßnahmen: Eine Längsschnittuntersuchung von Förderungslehrgängen für noch nicht berufsreife Jugendliche

ISBN/ASIN: 9783531030449,9783663143055 | 1981 | German | pdf | 424/437 pages | 50.4 Mb
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Author: Dr. Wolfgang Kokoska M. A., Prof. Dr. Joachim H. Knoll (auth.) | Edition: 1

Das Problem der Jugendarbeitslosigkeit, insbesondere des Übergangs von der Schule in die Arbeitswelt, ist zu Beginn der 80er Jahre auch in der Bundesrepublik Deutschland weiter­ hin virulent. Sowohl in ökonomischer, politischer als auch pädagogischer Dimension sind die strukturellen Merkmale der Ausbildungs- und Berufsnot Jugendlicher noch immer aktuell. Ist zwar einerseits eine gewisse Entspannung insofern einge­ treten, als die rapide, krisenhafte Ausweitung der Betroffen­ heit im Verlauf der 70er Jahre zum Stillstand und Rückgang gekommen ist, so kann andererseits immer noch nicht die Rede von einer Bewältigung oder gar dem Ende jugendlicher Berufs­ startschwierigkeiten sein. Nach dem Tenor gegenwärtiger Wirtschaftsprognosen ist vielmehr davon auszugehen, daß auch noch in absehbarer Zeit beschäftigungs- und arbeitsmarkt­ intervenierende sowie schul- und berufsbildungspolitisch orientierte Instrumentarien und Strategien, diesem uner­ wünschten Phänomen gegenzusteuern, erforderlich sein werden. Zumal die Nahtstelle des Übergangs vom allgemeinbildenden in den beruflichen Sektor bedarf auch fernerhin besonderer Zu­ wendung, markiert sie doch nach wie vor für einen beträcht­ lichen Teil von Schulabgängern eine nachhaltige Barriere zu qualifizierter Berufsausbildung und beruflicher Tätigkeit.

Download:
Struktur und Effizienz berufsvorbereitender Maßnahmen: Eine Längsschnittuntersuchung von Förderungslehrgängen für noch nicht berufsreife Jugendliche

Category: Uncategorized

money back guarantee