Allgemeine Erkenntnistheorie Vorlesung 1902/03 Cover

Allgemeine Erkenntnistheorie Vorlesung 1902/03

ISBN/ASIN: 9789401038256,9789401007627 | 2001 | German | pdf | 255/272 pages | 9.48 Mb
Publisher: Springer Netherlands | Author: Edmund Husserl (auth.), Elisabeth Schuhmann (eds.) | Edition: 1

Im vorliegenden Band wird der Text von Husserls Göttinger Vorlesung `Allgemeine Erkenntnistheorie' vom Winter 1902/03 veröffentlicht, in der er erstmals eine phänomenologische Erkenntnistheorie zu entwerfen suchte. Obwohl bei der Darstellung des Psychologismus auf die Prolegomena zurückgreifend, ging er über die Logischen Untersuchungen hinaus in der Herausarbeitung der Zweifellosigkeit der cogitatio, der Analyse der perzeptiven und symbolischen Vorstellungen und der Darstellung der Wahrscheinlichkeit als des Prinzips der Erfahrungserkenntnis. Noch im Februar 1905 beabsichtigte Husserl, diese Vorlesung zu veröffentlichen. Erst durch die `Einführung in die Logik und Erkenntniskritik' vom Winter 1906/07 (veröffentlicht in Husserliana XXIV), in die er teilweise auf die Vorlesung von 1902/03 zurückgriff, wurde dieser Plan überholt. Als Ergänzung wurde in den vorliegenden Band das (einzig erhaltene) Anfangsstück aus Husserls Hallenser Vorlesung `Erkenntnistheorie und Hauptstücke der Metaphysik' (Winter 1898/99) aufgenommen.

Download:
Allgemeine Erkenntnistheorie Vorlesung 1902/03

Category: Philosophy

money back guarantee