Bildung neuer automobiler Segmente aus Kundensicht: Determinanten und Auswirkungen Cover

Bildung neuer automobiler Segmente aus Kundensicht: Determinanten und Auswirkungen

ISBN/ASIN: 9783834914552,9783834999948 | 2009 | German | pdf | 155/167 pages | 1.61 Mb
Publisher: Gabler Verlag | Author: Frauke Uekermann (auth.) | Edition: 1

Mit der zunehmenden Fragmentierung der Automobilmärkte stellt sich die Frage, wie Kunden hybride Produkte, die auf zwei oder mehr bekannten Produktkategorien basieren, in ihre bestehende Wissensstruktur integrieren. Darüber hinaus ist interessant, welche Marketingmaßnahmen die kognitive Integration und die Produktevaluation beeinflussen können.

Frauke Uekermann untersucht am Beispiel von Crossover-Fahrzeugen, welche Faktoren die kundenseitige Eingruppierung innovativer Produktkonzepte beeinflussen und welche Implikationen sich aus der Kategorisierung für die Produktevaluation ergeben. In zwei aufeinander aufbauenden Studien zeigt sie die kundenseitig wahrgenommene Marktstruktur unter Berücksichtigung von teilweise noch nicht gelaunchten Produkten auf. Die bloße Darstellung des ambiguosen Produktes reicht dabei nicht aus; vielmehr sollte das eindeutige differenzierende Nutzenversprechen klar kommuniziert und durch eine adäquate Segmentbezeichnung gestützt werden. Die Autorin leitet konkrete Gestaltungsempfehlungen für die Produkt- und Programmpolitik sowie die Kommunikation ab und bietet Anknüpfungspunkte für die weitere wissenschaftliche Forschung.

Download:
Bildung neuer automobiler Segmente aus Kundensicht: Determinanten und Auswirkungen

Category: Uncategorized

money back guarantee