Legitimierungsstrategien des Fernsehens: Programmverantwortliche im Spannungsverhältnis von Programmauftrag und Ökonomie Cover

Legitimierungsstrategien des Fernsehens: Programmverantwortliche im Spannungsverhältnis von Programmauftrag und Ökonomie

ISBN/ASIN: 9783824443727,9783663086949 | 2000 | German | pdf | 214/222 pages | 5.78 Mb
Publisher: Deutscher Universitätsverlag | Author: Gabi Straßer (auth.) | Edition: 1

Im dualen Rundfunksystem konkurrieren öffentlich-rechtliche und private Anbieter bei unterschiedlichen Rahmenbedingungen um gleiche Ressourcen. Strategien der Selbstdarstellung sind daher für die Programmanbieter im Wettbewerb um Gebührenerhöhungen oder längere Werbezeiten von größter Bedeutung. Gabi Straßer analysiert die Strategien der Selbstdarstellung anhand der Argumentationsstrukturen der Programmverantwortlichen der fünf größten Veranstalter (ARD, ZDF, SAT.1, RTL, PRO 7). Auf der Grundlage systemtheoretischer Überlegungen und der Ergebnisse von Programmstrukturanalysen untersucht sie, wie sich die Argumentationen der Anbieter bezüglich der folgenden Merkmale verändern: Programmfunktion, ökonomische Rahmenbedingungen, Einschaltquoten, organisatorische Strukturen, Rollenselbstverständnis, Einfluss des politischen Systems.

Download:
Legitimierungsstrategien des Fernsehens: Programmverantwortliche im Spannungsverhältnis von Programmauftrag und Ökonomie

Category: Uncategorized

money back guarantee