Der Einfluss der EuGH-Rechtsprechung auf die deutsche Unternehmensbesteuerung: Eine steuerplanerische und steuersystematische Analyse Cover

Der Einfluss der EuGH-Rechtsprechung auf die deutsche Unternehmensbesteuerung: Eine steuerplanerische und steuersystematische Analyse

ISBN/ASIN: 9783834917348,9783834994721 | 2009 | German | pdf | 322/340 pages | 1.44 Mb
Publisher: Gabler Verlag | Author: Gregor J. Führich (auth.) | Edition: 1

Die enorme Bedeutung und Relevanz der europäischen Grundfreiheiten und der dazu ergangenen Rechtsprechung des EuGH im Bereich der direkten Steuern ist inzwischen allgemein anerkannt. Damit ist jedoch für die Mitgliedstaaten der EU die Bekämpfung der internationalen Steuerplanung innerhalb des Binnenmarkts schwieriger geworden, da sie bei der Ausgestaltung ihres Steuerrechts das Gemeinschaftsrecht zu beachten haben.

Gregor J. Führich zeigt in wichtigen Gebieten der internationalen Steuerplanung – Steueraufschub, Zinsabzug, Verlustverrechnung und stille Reserven – grundlegende Gestaltungsideen aus der Sicht eines deutschen Konzerns auf. Für diese Bereiche der Steuerplanung analysiert er die EuGH-Rechtsprechung und diskutiert, inwiefern diese Rechtsprechung dazu beiträgt, internationale Steuerplanung zu erleichtern oder zu begrenzen. Die beiden grundlegenden Optionen des Gesetzgebers, fallbezogen auf die EuGH-Rechtsprechung zu reagieren, weisen jeweils erhebliche Mängel auf. Deshalb schlägt der Verfasser eine EU-weite Wohnsitzbesteuerung als umfassende Lösungsalternative vor, mit deren Hilfe insbesondere die internationale Steuerplanung eingedämmt und zugleich Gemeinschaftsrechtskonformität erreicht werden soll.

Download:
Der Einfluss der EuGH-Rechtsprechung auf die deutsche Unternehmensbesteuerung: Eine steuerplanerische und steuersystematische Analyse

Category: Uncategorized

money back guarantee