Ärztliche Aufklärungspflicht und Haftung Cover

Ärztliche Aufklärungspflicht und Haftung

ISBN/ASIN: 9783211832301,9783709164501 | 1998 | German | pdf | 128/129 pages | 4.79 Mb
Publisher: Springer-Verlag Wien | Author: Günther Pöltner (auth.), Univ.-Prof. Dr. Theo Mayer-Maly, Prof. Dr. Enrique H. Prat (eds.) | Edition: 1

"… Wer mit der Wahrung von Patientenrechten und Fragen der Patientenautonomie befaßt ist, sollte dieses Buch lesen." humanismus aktuell 6/2000 "… Ethische Fragen werden ebenso behandelt wie mögliche Straffolgen bei Behandlungsfehlern. Bemerkenswert: Die Grundsätze des OGH, der das Patientenwohl über das Selbstbestimmungsrecht stellt und daher auch eine nur minimale Aufklärung als zulässig erachtet." Wiener Zeitung "… Das vorliegende Buch bringt nicht nur für Ärzte, insbesondere ärztliche Sachverständige, und Juristen eine verläßliche Aufbereitung dieses schwierigen Problemkreises, sondern ist für jeden, der ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen muß, von allergrößtem Interesse. Mit vielen der in diesem Buch angesprochenen Fragen wird wohl nahezu jeder Mensch im Laufe seines Lebens direkt oder zumindes indirekt konfrontiert … Das besprochene Buch bietet eine ausgezeichnete Hilfe." Der Sachverständige "… Mit dem vorliegenden Buch möchten die Autoren zum Verständnis zwischen den Disziplinen und zu guten Problemlösungsvorschlägen beitragen." Ärztewoche "… Das Wertvolle an diesem Buch ist, daß sich Ethiker, Mediziner und Juristen an einen Tisch gesetzt haben, um eine vielseitige Darstellung des Problems zu vermitteln … die Lektüre des Buches wird sowohl für Patienten als auch für Ärzte und Krankenpflegepersonal einen großen Gewinn darstellen." Imago Hominis "Ein weiterer wertvoller Beitrag zur aktuellen Diskussion über den Umfang und die Grenzen der ärztlichen Aufklärungspflicht aus ethischer, medizinischer und juristischer Sicht …" Der Salzburger Arzt 4/2000, 4

Download:
Ärztliche Aufklärungspflicht und Haftung

Category: Uncategorized

money back guarantee