Prognostik in der Intensivtherapie des Zentralnervensystems Cover

Prognostik in der Intensivtherapie des Zentralnervensystems

ISBN/ASIN: 9783642955815,9783642955808 | 1989 | German | pdf | 328/328 pages | 6.15 Mb
Publisher: Springer-Verlag Berlin Heidelberg | Author: H. W. Prange, C. Meyer, K. Räder (auth.), Prof. Dr. med. Ulrich Bogdahn, Prof. Dr. med. Hans-Georg Mertens (eds.) | Edition: 1

Das Buch behandelt erstmals die Kurz- und Langzeitprognose von Patienten, die einer neurologischen Intensivtherapie bedürfen. Grundlage ist das 5. Arbeitstreffen der Arbeitsgemeinschaft Neurologische Intensivmedizin. Die Autoren haben prognostische Parameter zu Schwerpunkterkrankungen im Bereich der neurologischen Intensivmedizin zusammengestellt. Dabei wurden auch die Ergebnisse hinsichtlich der Prognose, die durch moderne elektrophysiologische Meßmethoden bzw. neuroradiologische Untersuchungsverfahren ermöglicht worden sind, berücksichtigt. Das Buch vermittelt Neurologen, Neurochirurgen, Internisten, Anästhesiologen, Traumatologen und Allgemeinmedizinern die prognostisch relevanten Parameter neurologischer Erkrankungen und ermöglicht somit auch für Patienten mit lebensbedrohlicher Erkrankung eine optimale Therapie. Es ist ein Leitfaden bei der Beantwortung ethisch schwieriger Fragestellungen und wird insbesondere auch im Konsiliardienst eine besondere Hilfe sein, wenn der Arzt sich zur Prognose intensivmedizinisch betreuter Patienten äußern muß.

Download:
Prognostik in der Intensivtherapie des Zentralnervensystems

Category: Uncategorized

money back guarantee