Working-Capital und Cash Flow: Finanzströme durch Prozessmanagement optimieren Cover

Working-Capital und Cash Flow: Finanzströme durch Prozessmanagement optimieren

ISBN/ASIN: 9783834918390,9783834985873 | 2010 | German | pdf | 180S.Zeige nächste Auflage/174 pages | 2.73 Mb
Publisher: Gabler | Author: Heinz-Jürgen Klepzig (auth.)

Buchhandelstext
Unternehmensprozesse müssen ausreichend Cash generieren, sonst ist das Unternehmen betriebswirtschaftlich nicht in Balance und schnell in seiner Existenz gefährdet. Die Prozessgestaltung wird jedoch in vielen Unternehmen zu wenig monetär bewertet und betriebswirtschaftlich hinterfragt. Es gilt, diese Finanzströme – von der Kreditwürdigkeitsprüfung bis zum Zahlungseingang – zu optimieren und den Cash-to-Cash-Cycle zu beschleunigen. Dieses Buch – jetzt in der 2., überarbeiteten Auflage mit zwei zusätzlichen Kapiteln über Liquiditätsprobleme – zeigt praxisorientiert, wie Unternehmen ihre Zukunftsfähigkeit durch aktives Working-Capital-Management sichern können.

Inhalt
Working Capital: Definition, Wirkungen, Relevanz Working Capital: Verbesserung durch Prozessmanagement Working Capital: Defizite in der Unternehmenspraxis Projektkonzept zur Working-Capital-Analyse und -Verbesserung Leitlinien

Zielgruppe
Leitende Mitarbeiter in Einkauf, Vertrieb, Produktion/Leistungserstellung, Finanzierung Unternehmensberater/Steuerberater; Banker

Über den Autor/Hrsg
Heinz-Jürgen Klepzig war Geschäftsführer und Interimsmanager. Als Hochschullehrer ist er an der Fachhochschule Augsburg im Fachbereich Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Material- und Fertigungswirtschaft tätig.

Download:
Working-Capital und Cash Flow: Finanzströme durch Prozessmanagement optimieren

Category: Uncategorized
Tags: ,

money back guarantee