Gleichstellung im Feuerwehrwesen: „Gut Wehr!“ und die HeldInnen von heute Cover

Gleichstellung im Feuerwehrwesen: „Gut Wehr!“ und die HeldInnen von heute

ISBN/ASIN: 9783658009137,9783658009144 | 2013 | German | pdf | 372/371 pages | 4.89 Mb
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Author: Ilona Horwath (auth.) | Edition: 1

In den letzten Jahrzehnten sind Frauen sukzessive in vormals rein männerdominierte Berufsbereiche eingetreten. Eine solche Männerdomäne stellt auch das Feuerwehrwesen dar: Während Freiwillige Feuerwehren zum Teil regen Zulauf von Frauen und Mädchen verzeichnen, sind höhere Funktionen und berufliche Positionen im Feuerwehrwesen noch weitgehend männlich besetzt. Ilona Horwath untersucht die Gründe dafür und analysiert die Entwicklung von Gleichstellungsprozessen auf internationaler, nationaler und regionaler Ebene. Die Autorin präsentiert Ergebnisse einer regionalen Fallstudie, die mit qualitativen und quantitativen Methoden nachzeichnet, wie es zur Vergeschlechtlichung dieser Organisationen kommt. Im Zentrum stehen dabei die Erfahrungen und Einschätzungen der ehrenamtlichen wie professionellen Feuerwehrleute. Welche Geschlechterorientierungen dominieren im Feuerwehrwesen und inwiefern fördern oder behindern diese eine gleichstellungsorientierte Integration von Frauen und Mädchen?

Download:
Gleichstellung im Feuerwehrwesen: „Gut Wehr!“ und die HeldInnen von heute

Category: Uncategorized

money back guarantee