Britische Arbeitsbeziehungen: Gewerkschaften zwischen Konflikt, Kooperation und Marginalisierung Cover

Britische Arbeitsbeziehungen: Gewerkschaften zwischen Konflikt, Kooperation und Marginalisierung

ISBN/ASIN: 9783824442041,9783663094456 | 1997 | German | pdf | 338/351 pages | 9.80 Mb
Publisher: Deutscher Universitätsverlag | Author: Irene Dingeldey (auth.) | Edition: 1

Im Mittelpunkt dieser Untersuchung steht die Frage, welche Strategien die britischen Gewerkschaften während der 80er und 90er Jahre verfolgten. Neben der allgemeinen Entwicklung der britischen Arbeitsbeziehungen sind auch Lohn- und Berufsbildungspolitik Gegenstand der Analyse. Irene Dingeldey zeigt auf, daß die britischen Gewerkschaften im Laufe der 80er Jahre einen Strategiewandel von konfliktiv-partikularistischen hin zu kooperativ-partikularistischen Strategien vollzogen. Mit Hilfe des Ansatzes des Historischen Institutionalismus kann dies als Wechselwirkung von Strategien und Institutionen bzw. institutionellem Wandel erklärt werden.

Download:
Britische Arbeitsbeziehungen: Gewerkschaften zwischen Konflikt, Kooperation und Marginalisierung

Category: Uncategorized

money back guarantee