Schlingensief und das Operndorf Afrika: Analysen der Alterität Cover

Schlingensief und das Operndorf Afrika: Analysen der Alterität

ISBN/ASIN: 9783658010546,9783658010553 | 2013 | German | pdf | 278/288 pages | 1.91 Mb
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Author: Jan Endrik Niermann (auth.) | Edition: 1

Alterität wird in Lateinamerika zusehends unter dem Schlagwort des Dekolonialismus aufgerollt. Einer der „Vordenker“ dieser Eurozentrismuskritik ist der argentinische Befreiungsphilosoph Enrique Dussel. Ihm kommt eine entscheidende – im deutschsprachigen Diskurs jedoch kaum beachtete – Rolle in der Konzeptualisierung von Alterität im Hinblick auf deren emanzipatorische Neuformulierung zu. Auch hierzulande ist die Alteritätsdebatte komplex. Sie entzündet sich vor allem in der Kontroverse um die Herrschaftlichkeit des Subjekts. Das Buch analysiert neben den kulturwissenschaftlichen, philosophischen und soziologischen Theorien zur Alterität das implizite Alteritätsverständnis in Schlingensiefs Operndorf Afrika.​

Download:
Schlingensief und das Operndorf Afrika: Analysen der Alterität

Category: Uncategorized

money back guarantee