Netzwerkgesellschaft im Wandel: Die Rolle des sozialen Kapitals zur primären kumulativen Kapitalbildung am Beispiel Südkoreas Cover

Netzwerkgesellschaft im Wandel: Die Rolle des sozialen Kapitals zur primären kumulativen Kapitalbildung am Beispiel Südkoreas

ISBN/ASIN: 9783663011798,9783663011781 | 1999 | German | pdf | 196/196 pages | 4.67 Mb
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Author: Jeong-Seok Park (auth.) | Edition: 1

In Ostasien sind traditionell informelle Beziehungsnetzwerke die wichtigste Verflechtungsform von Individuen, die im Austausch von Gütern und Diensten ihre wechselseitigen Unterstützungen und Interessen verfolgen. Ziel des Buches ist es, diese dynamischen Wirkungszusammenhänge der sozialen Beziehungen und ihre Netzwerke in der Gesellschaft aus der Perspektive der Rolle des sozialen Kapitals zu untersuchen. Dabei wird Bezug auf die koreanische Gesellschaft genommen.

Download:
Netzwerkgesellschaft im Wandel: Die Rolle des sozialen Kapitals zur primären kumulativen Kapitalbildung am Beispiel Südkoreas

Category: Uncategorized

money back guarantee