Transaktionserfolg von Mergers & Acquisitions in der Logistik: Die Konsolidierung aus Sicht des Kapitalmarktes Cover

Transaktionserfolg von Mergers & Acquisitions in der Logistik: Die Konsolidierung aus Sicht des Kapitalmarktes

ISBN/ASIN: 9783834913906,9783834999801 | 2009 | German | pdf | 299/315 pages | 1.53 Mb
Publisher: Gabler Verlag | Author: Karl Christoph Kaup (auth.) | Edition: 1

In der Logistikindustrie steigen seit Beginn der 1990er Jahre die Anzahl und die Transaktionsvolumen von Mergers & Acquisitions kontinuierlich. Untersuchungen zum Transaktionserfolg aus Sicht der Aktionäre gibt es jedoch bisher nicht, obgleich Studien zu anderen Industrien gezeigt haben, dass die Aktionäre des Käuferunternehmens häufig nicht von M&A profitieren können.

Anhand einer Ereignisstudie analysiert Karl Christoph Kaup den Erfolg von 200 M&A-Transaktionen in der Logistik aus Sicht der Aktionäre. Dabei weist er nach, dass die Aktionäre der Käuferunternehmen von der Ankündigung einer M&A-Transaktion profitieren können. Die anschließende Untersuchung zeigt, dass es klare ex-ante identifizierbare Erfolgsfaktoren gibt, die es dem Management und den Aktionären erlauben, den Erfolg der angestrebten Transaktion besser beurteilen zu können. In einer Fallstudie zum Transaktionserfolg der Deutschen Post AG untersucht der Autor schließlich Logistik-M&A im Rahmen eines Unternehmensumfeldes und basierend auf der verfolgten Strategie.

Download:
Transaktionserfolg von Mergers & Acquisitions in der Logistik: Die Konsolidierung aus Sicht des Kapitalmarktes

Category: Uncategorized

money back guarantee