Heidelberg im Schnittpunkt intellektueller Kreise: Zur Topographie der „geistigen Geselligkeit“ eines „Weltdorfes“: 1850–1950 Cover

Heidelberg im Schnittpunkt intellektueller Kreise: Zur Topographie der „geistigen Geselligkeit“ eines „Weltdorfes“: 1850–1950

ISBN/ASIN: 9783531126562,9783663011125 | 1995 | German | pdf | 563/558 pages | 31.5 Mb
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Author: Karol Sauerland (auth.), Hubert Treiber, Karol Sauerland (eds.) | Edition: 1

Dr. rer. soc. Hubert Treiber ist Professor für Verwaltungswissenschaft am Fachbereich Rechtswissenschaften der Universität Hannover. Dr. Karol Sauerland ist Professor für deutsche Literaturwissenschaft und Ästhetik an den Universitäten Warschau und Thorn sowie Vorsitzender der Philosophischen Gesellschaft in Warschau.

Download:
Heidelberg im Schnittpunkt intellektueller Kreise: Zur Topographie der „geistigen Geselligkeit“ eines „Weltdorfes“: 1850–1950

Category: Uncategorized

money back guarantee