Neuronale Netze in der Finanzwirtschaft: Innovative Konzepte und Einsatzmöglichkeiten Cover

Neuronale Netze in der Finanzwirtschaft: Innovative Konzepte und Einsatzmöglichkeiten

ISBN/ASIN: 9783409140980,9783663059646 | 1995 | German | pdf | 451/443 pages | 11.0 Mb
Publisher: Gabler Verlag | Author: Karsten Füser (auth.) | Edition: 1

In den letzten Jahren hat sich die Softwaretechnologie im Bereich der Finanzwirt­ schaft enorm verändert. Noch vor fünf Jahren dachten wenige an die Einsatzmöglich­ keiten Neuronaler Netze, heute sind sie aus vielen Geschäftsbereichen der Kredit­ institute nicht mehr wegzudenken. Die meisten (deutschen) Banken, in denen diese Technologie zum Einsatz kommt, haben entweder schon eine Anwendung (oder auch mehrere) realisiert oder sind gerade dabei, sich Neuronale Netze nutzbar zu machen. Man kann sagen, daß sich diese Technologie zwischenzeitlich vom exotisch anmu­ tenden Forschungsgebiet einiger in Hochschulen angesiedelter Experten zu einem Werkzeug für Anlageberater, Analysten und andere Anwender im bankbetieblichen Umfeld "gemausert" hat. Noch vor wenigen Jahren waren lernende Computerprogramme, die die Funktions­ weise des menschlichen Gehirns imitieren, für viele Außenstehende unvorstellbar. Auch heute besitzen sie sicherlich nicht die Leistungsfähigkeit ihres biologischen Vorbildes, dennoch leisten sie erstaunliches. Im Bereich der Kurs- und Zinsprogno­ sen werden sie ebenso treffsicher eingesetzt wie in den Feldern der Sprach- und Schrifterkennung oder der Anlegerklassifizierung. Neben klassischen Expertensystemen, Fuzzy Logic, chaostheoretischen Ansätzen und synergetischen Modellen besitzen sie heute eine Existenzberechtigung, die sie zunehmend auf angrenzende Gebiete ausdehnen. Die neuronalen Verfahren etablie­ ren sich dabei immer häufiger als spezialisierte multivariate Methoden, auf die im Bedarfsfall zurückgegriffen wird.

Download:
Neuronale Netze in der Finanzwirtschaft: Innovative Konzepte und Einsatzmöglichkeiten

Category: Uncategorized

money back guarantee