Chancengleichheit im Bildungswesen Cover

Chancengleichheit im Bildungswesen

ISBN/ASIN: 9783810035660,9783663094852 | 2002 | German | pdf | 349/332 pages | 7.12 Mb
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Author: Marita Kampshoff (auth.), Marita Kampshoff, Beatrix Lumer (eds.) | Edition: 1

Das Buch beschreibt und analysiert Prozesse, die Chancengleichheit in den verschiedenen Institutionen im Bildungssystem fördern bzw. hemmen. Schwerpunkt bei der Analyse liegen in den Bereichen
– Chancengleichheit und Geschlechterverhältnisse
– Abbau sozialer Ungleichheit
– Chancengleichheit für SchülerInnen mit besonderem Förderbedarf
Neben dem Aufzeigen von Chancenungleichheit sind sowohl die Ursachen für die nicht eingelöste Chancengleichheit als auch mögliche Lösungswege von Interesse. In diesem Sinne wird das Bildungswesen einer breit gefächerten Analyse unterzogen. Hierbei stehen Blickwinkel sowie Zielgruppen im Mittelpunkt, die unter dem Aspekt der Chancengleichheit noch nicht ausreichend untersucht worden sind: Etwa die Interaktionen im Unterricht unter konstruktivistischer Perspektive, das Konzept des Mentoring, Frauen in Frauenberufen, hochbegabte Mädchen oder Frauen der Bildungselite. Interessant ist das Buch für alle, die sich mit Bildung beschäftigen: SchulforscherInnen, ErziehungswissenschaftlerInnen, BildungssoziologInnen, Lehrende in den verschiedenen Institutionen, LehramtsanwärterInnen u.v.m.

Download:
Chancengleichheit im Bildungswesen

Category: Uncategorized

money back guarantee