Zum Wesen der Sprache und Zur Frage nach der Kunst Cover

Zum Wesen der Sprache und Zur Frage nach der Kunst

ISBN/ASIN: 3465036689 | 2010 | German | pdf | 226/226 pages | 15.8 Mb
Publisher: Vittorio Klostermann | Author: Martin Heidegger

Der Band 74 der Gesamtausgabe erlaubt erstmals Einblicke in das Sprachdenken Heideggers von den späten 30 Jahren an bis zum Band Unterwegs zur Sprache (HGA 12). Die Beiträge zur Philosophie (Vom Ereignis) (HGA 65) endeten mit nachdrücklichen Hinweisen auf die Frage nach dem Ursprung der Sprache und des Kunstwerks, während Unterwegs zur Sprache die ab 1950 ausformulierten Einsichten darbot.
Die in diesem Band enthaltenen Texte sind – bis auf zwei Ausnahmen – unveröffentlicht. Es handelt sich um Traktate und Notizen vor allem zur Sprache in unterschiedlicher Länge, eine vollständig durchkomponierte, bislang völlig unbekannte Abhandlung, "Das Wort – Vom Wesen der Sprache" betitelt, sowie erhellende Aufzeichnungen zur Kunst und Kunstwissenschaft.
Ziel aller Aufzeichnungen ist es, im Kontext des seynsgeschichtlichen Denkens zum eigentlichen Wesensgrund der Sprache zurückzufinden. Heidegger versucht in verschiedensten Anläufen, den "Besinnungsraum der Metaphysik" zu überschreiten. Den Texten kommt nicht nur für das Verständnis des Heideggerschen Denkens, sondern auch angesichts der immer wieder diagnostizierten Verarmung der Sprache in der "technischen" Welt eine besondere Aktualität zu.

Download:
Zum Wesen der Sprache und Zur Frage nach der Kunst

Category: Philosophy

money back guarantee