Körperbegriff und Körperpraxis: Perspektiven für die soziologische Theorie Cover

Körperbegriff und Körperpraxis: Perspektiven für die soziologische Theorie

ISBN/ASIN: 9783658009380,9783658009397 | 2013 | German | pdf | 109/117 pages | 1.14 Mb
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Author: Michael Hubrich (auth.) | Edition: 1

Michael Hubrich nimmt den Körper als elementare Grundkategorie soziologischer Theorien in den Blick. Er rekonstruiert anhand der Körperbegriffe bei Michel Foucault und Erving Goffman zwar wichtige, aber engführende theoretische Implikationen, die sich scheinbar gegenseitig ausschließen. Der Körper wird entweder als Effekt von Macht und Diskurs oder als performative Quelle interaktiven Handelns begriffen. Diese wenig fruchtbare Dichotomie, die sich in den gegenwärtigen körpersoziologischen Diskurs fest eingeschrieben hat, versucht die vorliegende Theoriestudie mit einem an der soziologischen Praxistheorie Pierre Bourdieus orientierten Verständnis der materiellen Körperlichkeit sozialer Praktiken zu umgehen. Dadurch zeigt der Autor neue Wege auf, den Köper als soziologischen Grundbegriff zu konturieren.​

Download:
Körperbegriff und Körperpraxis: Perspektiven für die soziologische Theorie

Category: Uncategorized

money back guarantee