Banner-@dvertising: Klickraten als Möglichkeit einer Mediaselektion im Internet? Cover

Banner-@dvertising: Klickraten als Möglichkeit einer Mediaselektion im Internet?

ISBN/ASIN: 9783824406456,9783663093374 | 2002 | German | pdf | 223/239 pages | 6.42 Mb
Publisher: Deutscher Universitätsverlag | Author: Nicolai Johannsen (auth.) | Edition: 1

Nach Jahren des Internet-Hypes sucht man nun nach Möglichkeiten, Prozesse im Internet kosteneffizienter zu gestalten. Besonders der Bereich Online-Werbung durchläuft eine Phase der Konsolidierung, so dass der Bedarf an Lösungsansätzen groß ist. Die Klickraten, die das Interesse an einem Banner ausdrücken, bieten hier das Potenzial einer großen Automatisierbarkeit von Kampagnen.

Auf der Datenbasis von ca. 30.000 Bannerschaltungen einer namhaften Multimedia-Agentur untersucht Nicolai Johannsen Einflussgrößen auf die Klickrate. Er analysiert mit multivariaten Verfahren und interpretiert, welche Faktoren sich auf der Ebene der Werbemittel und Werbeträger auf die Werbeeffizienz auswirken. Diese vergleicht er mit den Ergebnissen einschlägiger Werbewirkungsstudien der vergangenen Jahre. Anschließend geht er der Frage nach, inwieweit sich die Effizienz einzelner Banner auf verschiedenen Platzierungen mittels der herausgefundenen Werbewirkungsfunktionen prognostizieren lässt. Es wird deutlich, dass für eine automatisierte Mediaplanung eine wesentlich differenziertere Betrachtung der Werbewirkungsfunktionen als bisher mit einer umfassenderen Datenbasis erforderlich ist.

Download:
Banner-@dvertising: Klickraten als Möglichkeit einer Mediaselektion im Internet?

Category: Uncategorized

money back guarantee