Strukturwandel und Konzentrationsprozesse im deutschen Hypothekenbankwesen Cover

Strukturwandel und Konzentrationsprozesse im deutschen Hypothekenbankwesen

ISBN/ASIN: 9783834919601,9783834984371 | 2009 | German | pdf | 346/355 pages | 4.48 Mb
Publisher: Gabler Verlag | Author: Oliver Redenius (auth.) | Edition: 1

Die Hypothekenbanken, deren Tradition bis zu den Anfängen des modernen Bankwesens zurückreicht, hatten stets einen großen Anteil am Kreditgeschäft der deutschen Banken und sind wegen ihres Pfandbriefgeschäfts von systemrelevanter Bedeutung für den Kapitalmarkt. Oliver Redenius zeigt, dass durch den fortdauernden Konzentrationsprozess die meisten Institute zwar verschwanden, das Real- und Pfandbriefgeschäft aber gestärkt wurde. Dabei hat sich die traditionelle Geschäftstätigkeit der spezialisierten Bankengruppe weitgehend von der Institution „Hypothekenbank“ gelöst. Die Studie liefert zur aktuellen Diskussion um die Zukunftsfähigkeit der Hypothekenbanken neue Impulse.

Download:
Strukturwandel und Konzentrationsprozesse im deutschen Hypothekenbankwesen

Category: Uncategorized

money back guarantee