Fortschritte in der Diagnostik und Therapie schizophrener Minussymptomatik Cover

Fortschritte in der Diagnostik und Therapie schizophrener Minussymptomatik

ISBN/ASIN: 9783211825471,9783709193495 | 1994 | German | pdf | 298/290 pages | 6.35 Mb
Publisher: Springer-Verlag Wien | Author: Priv.-Doz. Dr. J. Klosterkötter, M. Albers (auth.), Prof. Dr. Hans-Jürgen Möller, Prof. Dr. Gerd Laux (eds.) | Edition: 1

Durch wachsende Bedeutung sozioökonomischer Faktoren fokussiert sich die Schizophrenie-Forschung heute vermehrt auf die sogenannte Minussymptomatik . Von renommierten Experten werden Fortschritte in Diagnostik, Verlauf und Therapie-Ansätzen referiert. Diese umfassen psychopathologische, klinisch-differentialdiagnostische, klinisch-prognostische Aspekte sowie Ergebnisse der biologischen Grundlagenforschung (Neurobiochemie, Neuroendokrinologie, Elektrophysiologie, bildgebende Verfahren). Im Zentrum der neueren therapeutischen Ansätze steht die Weiterentwicklung von Antipsychotika ("atypische Neuroleptika") ergänzt durch psychosoziale Therapieansätze.

Download:
Fortschritte in der Diagnostik und Therapie schizophrener Minussymptomatik

Category: Uncategorized

money back guarantee