Außenwirtschaft: Theorie, Empirie und Politik der interdependenten Weltwirtschaft Cover

Außenwirtschaft: Theorie, Empirie und Politik der interdependenten Weltwirtschaft

ISBN/ASIN: 9783790801811,9783790816136,379080181X | 2005 | German | pdf | 430/425 pages | 15.3 Mb
Publisher: Physica-Verlag Heidelberg | Author: Professor Dr. Günter S. Heiduk (auth.) | Edition: 1

In der Außenwirtschaftstheorie werden Länder als Grundlage zur Unterscheidung von Binnen- und Außenwirtschaft gewählt und die Bedingungen, Ursachen und Wirkungen ihrer Austauschbeziehungen im realen und monetären Sektor untersucht. Den methodischen Rahmen bildet die traditionelle Mikro- und Makroökonomik. Raum, Zeit und heterogene Akteure sind damit weitestgehend ausgeblendet. Auf Länderdaten beruhende empirische Tests sind häufig widersprüchlich. In dem vorliegenden Buch werden die Außen- und die Binnenwirtschaft als Wirtschaftsregionen aufgefasst, die in die Ebenen Ressourcenausstattung, Kultur/Gesellschaft, Technologie, Territorium/Staat/Politik, Unternehmen strukturiert werden. Es wird gefragt, inwieweit die jeweilige Ebene die Art, den Umfang und die Wirkungen der Austauschbeziehungen beeinflusst. Um diese Erweiterung des Blickwinkels zu ermöglichen, wird bewusst auf einen geschlossenen theoretischen Rahmen verzichtet.

Download:
Außenwirtschaft: Theorie, Empirie und Politik der interdependenten Weltwirtschaft

Category: Uncategorized

money back guarantee