Reverse Engineering konzeptioneller Datenschemata: Vorgehensweisen und Rekonstruierbarkeit für Cobol-Programme Cover

Reverse Engineering konzeptioneller Datenschemata: Vorgehensweisen und Rekonstruierbarkeit für Cobol-Programme

ISBN/ASIN: 9783824421091,9783663089261 | 1998 | German | pdf | 180/187 pages | 3.45 Mb
Publisher: Deutscher Universitätsverlag | Author: Reinhard Jung (auth.) | Edition: 1

In vielen Unternehmen sind Anwendungssysteme in Betrieb, die eine lange Entwicklungsgeschichte besitzen und häufig immense Wartungskosten verursachen. Insbesondere im Rahmen der EURO-Einführung und im Zusammenhang mit dem Jahr-2000-Problem wird die Altsystemproblematik vielfach dadurch "gelöst", daß ein Ersatz durch betriebswirtschaftliche Standardsoftwarepakete stattfindet. Derartige Ersatzentscheidungen sind allerdings ökonomisch wenig fundiert. Reinhard Jung stellt Vorgehensweisen vor, die auf eine Wiederverwendung von Teilen der Altsysteme ausgerichtet sind. Anschließend untersucht der Autor, inwieweit und anhand welcher Merkmale vorab eine Beurteilung des Aufwands für diese Art der Wiederverwendung möglich ist.

Download:
Reverse Engineering konzeptioneller Datenschemata: Vorgehensweisen und Rekonstruierbarkeit für Cobol-Programme

Category: Uncategorized

money back guarantee