(S)-Ketamin: Aktuelle interdisziplinäre Aspekte Cover

(S)-Ketamin: Aktuelle interdisziplinäre Aspekte

ISBN/ASIN: 9783540422143,9783662097908 | 2002 | German | pdf | 101/112 pages | 3.62 Mb
Publisher: Springer-Verlag Berlin Heidelberg | Author: S. Diwo, G. Petroianu (auth.), Professor Dr. Roderich Klose, Dr. Uwe Hoppe (eds.) | Edition: 1

Der Band enthält die Vorträge eines Symposiums vom Dezember 2000. Die Pharmakologie, insbesondere die der Stereoisomerie und die Wirkung an den verschiedensten Rezeptorkomplexen werden übersichtlich und einführend dargestellt. Der Status asthmaticus ist nach wie vor ein bedrohliches Krankheitsbild. Vor dem Hintergrund internationaler Therapiestandards wird der Einsatz von Ketamin-S als wichtige Behandlungsoption auch unter Berücksichtigung möglicher Nebenwirkungen ausführlich diskutiert. Ebenso findet die Ketamin-Intoxikation Beachtung. Beim kardial kompromittierten Patienten wurde Ketamin immer sehr kritisch bewertet. Nach neueren Untersuchungen ist aber aufgrund einer Modulation imflammatorischer Reaktionen der Reperfusionsschaden am Koronarsystem durch Ketamin positiv zu beeinflussen. Damit ergeben sich hochinteressante Ausblicke für eine Kardioprotektion durch S-Ketamin in der Kardioanästhesie. Ketamin ist derzeit der einzige im klinischen Einsatz befindliche nicht-kompetetive N-Methyl-D-Aspartat Rezeptor Antagonist und gewinnt zunehmend Beachtung als Substanz zur Neuroprotektion.

Download:
(S)-Ketamin: Aktuelle interdisziplinäre Aspekte

Category: Uncategorized

money back guarantee