Auf den ersten Blick: Wie Medieninhalte wahrgenommen und rezipiert werden Cover

Auf den ersten Blick: Wie Medieninhalte wahrgenommen und rezipiert werden

ISBN/ASIN: 9783658011857,9783658011864 | 2013 | German | pdf | 264/276 pages | 4.02 Mb
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Author: Sebastian Feuß (auth.) | Edition: 1

​Die nachwachsenden Generationen lernen Mediennutzung heute vorrangig im Umgang mit Internetangeboten. Sind sie deshalb für die Printmedien – zumal die Zeitung – verloren? Umgekehrt gefragt: Wie sollte sich das Zeitungsangebot verändern, damit es für künftige Generationen attraktiv wird? Von den Antworten auf solche Fragen hängt es im Wesentlichen ab, ob die Zeitungen die nächsten Jahrzehnte überleben werden. Über das mikroanalytische Instrument der Blickverlaufsmessung (Eyetracking) untersucht Sebastian Feuß die Nutzung und Rezeption sowohl von Printmedien als auch von Onlineangeboten journalistischer Nachrichtenmedien. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage nach der Abhängigkeit der Wahrnehmung, der kognitiven Informationsverarbeitung sowie der Seitenerschließung von der Präsentation der Informationsangebote: Wie müssen journalistische Inhalte visuell aufbereitet und präsentiert werden, damit sie wahrgenommen und verstanden werden? Der Autor legt die Forschungsergebnisse offen und diskutiert die praktischen Konsequenzen für die Medienproduktion.

Download:
Auf den ersten Blick: Wie Medieninhalte wahrgenommen und rezipiert werden

Category: Uncategorized

money back guarantee