Defensive Publishing: Handlungsfreiheit und die Aneignung von Innovationsgewinnen Cover

Defensive Publishing: Handlungsfreiheit und die Aneignung von Innovationsgewinnen

ISBN/ASIN: 9783834917584,9783834983602 | 2009 | German | pdf | 287/305 pages | 2.53 Mb
Publisher: Gabler Verlag | Author: Stefanie Pangerl (auth.) | Edition: 1

Defensive Publishing bezeichnet das Veröffentlichen einer Erfindung mit dem Ziel, Stand der Technik zu schaffen und so zu verhindern, dass ein Dritter ein Ausschlussrecht auf diese Erfindung erlangen kann. Stefanie Pangerl analysiert die Bedeutung der Handlungsfreiheit für eine erfolgreiche Aneignung von Innovationsgewinnen und ordnet die Ergebnisse in die bestehende betriebswirtschaftliche Theorie zu einer solchen Aneignung ein. Ausgehend von dieser theoretischen Basis führt sie zwei empirische Erhebungen (qualitativ: Interviews; quantitativ: Online-Befragung) zum Phänomen des Defensive Publishing durch und stellt ihre Ergebnisse vor.

Download:
Defensive Publishing: Handlungsfreiheit und die Aneignung von Innovationsgewinnen

Category: Uncategorized

money back guarantee