Portfoliomanagement für betriebliche Informationssysteme: Ein computergestützter Ansatz zur partizipativen Einführung und Gestaltung Cover

Portfoliomanagement für betriebliche Informationssysteme: Ein computergestützter Ansatz zur partizipativen Einführung und Gestaltung

ISBN/ASIN: 9783824465569,9783663088653 | 1997 | German | pdf | 366/382 pages | 14.0 Mb
Publisher: Deutscher Universitätsverlag | Author: Stephan Schönwälder (auth.) | Edition: 1

Zur Beurteilung des Nutzens betrieblicher Informationsverarbeitung und zur Auswahl von Informationssystem-Projekten liegen bereits zahlreiche Ansätze vor. Dabei wurden jedoch prozeßorientierte und mehrperiodische Betrachtungsweisen sowie Gestaltungsempfehlungen meist vernachlässigt. Stephan Schönwälder erarbeitet einen ganzheitlichen computergestützten Entwurf für das IS-Portfoliomanagement (ISPLAN), bei dem die Priorisierung von IS-Vorhaben integrativer Bestandteil eines umfassenden Gesamtprozesses ist. Der ISPLAN-Ansatz ist in vier Bereiche gegliedert: Werkzeugkonzept, Datenmodell, Softwareprototyp und Szenarien der Computerunterstützung. Wesentlicher Leitgedanke ist die Unterstützung von Arbeitsgruppen. Durch die Anwendung in verschiedenen Industrieunternehmen erfolgt eine Evaluierung.

Download:
Portfoliomanagement für betriebliche Informationssysteme: Ein computergestützter Ansatz zur partizipativen Einführung und Gestaltung

Category: Uncategorized

money back guarantee