Auschwitz im Widerstreit: Zur Darstellung der Shoah in Film, Philosophie und Literatur Cover

Auschwitz im Widerstreit: Zur Darstellung der Shoah in Film, Philosophie und Literatur

ISBN/ASIN: 9783824443666,9783663082583 | 1999 | German | pdf | 146/145 pages | 3.76 Mb
Publisher: Deutscher Universitätsverlag | Author: Sven Kramer (auth.) | Edition: 1

Jedes Sprechen über die Shoah erneuert ein Dilemma: Einerseits fasst die Sprache das Geschehene nicht, andererseits soll gesprochen werden, um die Erinnerung aufrecht zu erhalten. Dabei reichen die Darstellungen des Undarstellbaren vom Abbildungsverbot bis zur politisch korrekten Gedenkroutine. Sven Kramer untersucht jene Rhetoriken, die die Rede über Auschwitz hervorgebracht hat: die Modi indirekter Darstellung, die Authentisierungsgesten und Verdrängungsmuster. Er fragt, was ein Sprechen, das aus dem Täterkollektiv stammt, von einem aus dem Trauma herrührenden unterscheidet. In philologischer Detailanalyse untersucht er Filme (Spielberg, Lanzmann, Fechner, Pakula, Lument u. a.), philosophische Texte (Adorno, Lyotard) und Literatur (Weiss, Levi) nach den in ihnen wirksamen diskursiven Praktiken.

Download:
Auschwitz im Widerstreit: Zur Darstellung der Shoah in Film, Philosophie und Literatur

Category: Uncategorized

money back guarantee