Lernen durch Leiden?: Biographien zwischen Perspektivlosigkeit, Empörung und Lernen Cover

Lernen durch Leiden?: Biographien zwischen Perspektivlosigkeit, Empörung und Lernen

ISBN/ASIN: 9783824443246,9783663086970 | 1998 | German | pdf | 232/229 pages | 5.50 Mb
Publisher: Deutscher Universitätsverlag | Author: Thomas Brüsemeister (auth.) | Edition: 1

Welche Ursachen gibt es für das Leiden in den biographischen Verläufen ostdeutscher Erwachsener, und wie werden diese Erlebnisse verarbeitet? Dies hängt davon ab, ob die Befragten mit fremderscheinenden Handlungsbedingungen oder aber mit ungewollten Konsequenzen eigener Entscheidungen konfrontiert sind. Beide Dimensionen beinhalten unterschiedliche Möglichkeiten, aus Leiden zu lernen. Mit Hilfe biographischer Interviews und soziologischer Theorien erörtert Thomas Brüsemeister Zusammenhänge zwischen Leiden und Lernen. Die Befunde werden mit der Grounded Theory zu einer Theorie mittlerer Reichweite ausgebaut.

Download:
Lernen durch Leiden?: Biographien zwischen Perspektivlosigkeit, Empörung und Lernen

Category: Uncategorized

money back guarantee