Die Genese von Wahlsystemen in Transitionsprozessen: Portugal, Spanien, Polen und Tschechien im Vergleich Cover

Die Genese von Wahlsystemen in Transitionsprozessen: Portugal, Spanien, Polen und Tschechien im Vergleich

ISBN/ASIN: 9783810038760,9783663097105 | 2003 | German | pdf | 340/334 pages | 7.43 Mb
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften | Author: Tobias Krohn (auth.) | Edition: 1

Das Buch untersucht die Entstehung von Wahlsystemen. Es vergleicht die Prozesse der Wahlsystemgenese in vier Ländern Europas während der Transition vom Autoritarismus zur Demokratie. Wahlsystematische Studien haben sich bisher hauptsächlich mit den Auswirkungen von Wahlsystemen beschäftigt. Das Buch geht dezidiert auf die Entstehungsbedingungen von Wahlsystemen ein. Dabei untersucht es die Auswirkungen der Faktoren in Transitionsprozessen vom Autoritarismus zur Demokratie, die für die konkrete Ausprägung des neu zu schaffenden Wahlsystems verantwortlich sind. Durch einen historisch-genetischen Vergleich von vier Ländern werden Thesen über ein mögliches "Design" von Wahlsystemen oder potenzielle Nutzenmaximierung von Politikern bei der Schaffung politischer Institutionen überprüft.

Download:
Die Genese von Wahlsystemen in Transitionsprozessen: Portugal, Spanien, Polen und Tschechien im Vergleich

Category: Uncategorized

money back guarantee