Sprachloses Leid: Wege zu einer kommunikativen Medizin. Die heilsame Kraft des Wortes Cover

Sprachloses Leid: Wege zu einer kommunikativen Medizin. Die heilsame Kraft des Wortes

ISBN/ASIN: 9783709194782,9783709194775 | 1998 | German | pdf | 193/209 pages | 3.73 Mb
Publisher: Springer-Verlag Wien | Author: Univ. Prof. Dr. Maximilian Gottschlich (auth.) | Edition: 1

Die moderne Medizin ist reich an wissenschaftlich-technischen Leistungen, aber arm an menschlichen, kommunikativen Beziehungen. Immer mehr Patienten klagen über ein gefühlloses, inhumanes Medizinsystem, das auf ihre subjektiven seelischen Bedürfnisse keine Rücksicht nimmt und dem die Sprache des Leids fremd ist. Aber auch immer mehr Ärzte leiden unter der Kommunikationsarmut dieses unpersönlichen Medizinbetriebes. Zentrale Herausforderung der modernen Medizin für die Zukunft wird es sein, eine neue Kommunikationskultur entwickeln zu müssen, um den Menschen in der Ganzheit seiner seelischen, geistigen, emotionalen und körperlichen Beziehungen verstehen und respektieren zu lernen. Vor dem Hintergrund einer ausführlichen Defizitanalyse der gestörten Beziehungen zwischen Arzt und Patient wird versucht, dem grundlegenden Zusammenhang von Kommunikation und Heilen nachzugehen und zukunftsweisende Perspektiven einer heilsamen medizinischen Kommunikation zu entwerfen.

Download:
Sprachloses Leid: Wege zu einer kommunikativen Medizin. Die heilsame Kraft des Wortes

Category: Uncategorized

money back guarantee