Kommunikation zwischen Hersteller und Vertragshändler: Eine kontingenztheoretische Untersuchung zur Erhöhung des Leistungsgrades Vertraglicher Vertriebssysteme Cover

Kommunikation zwischen Hersteller und Vertragshändler: Eine kontingenztheoretische Untersuchung zur Erhöhung des Leistungsgrades Vertraglicher Vertriebssysteme

ISBN/ASIN: 9783824465682,9783663086369 | 1997 | German | pdf | 160/173 pages | 5.50 Mb
Publisher: Deutscher Universitätsverlag | Author: Volkhardt Klöppner (auth.) | Edition: 1

Vertragliche Vertriebssysteme, wie z.B. Franchisesysteme, gewinnen in modernen Volkswirtschaften hochentwickelter Industrie- und Dienstleistungsstaaten zunehmend an Bedeutung. Um deren Erfolg sicherzustellen, sind zwischen Hersteller und Vertragshändler Informationen auszutauschen. Dementsprechend stellt die situationsadäquate und damit effiziente Gestaltung der Hersteller-Händler-Kommunikation einen wettbewerbsentscheidenden Faktor dar. Volkhardt Klöppner verfolgt das Ziel, mit Hilfe eines integrativen distributions- und kommunikationsforscherischen Ansatzes einen Beitrag zur Gestaltung situationsadäquater Hersteller-Händler-Kommunikation zu leisten. Der Autor analysiert und systematisiert dazu die Kommunikation zwischen Hersteller und Vertragshändler, arbeitet Einflüsse des situativen Bedingungsrahmens auf und entwirft darauf aufbauend ein Konzept des Kommunikations- bzw. Informationsmarketing für Vertragliche Vertriebssysteme.

Download:
Kommunikation zwischen Hersteller und Vertragshändler: Eine kontingenztheoretische Untersuchung zur Erhöhung des Leistungsgrades Vertraglicher Vertriebssysteme

Category: Uncategorized

money back guarantee